Fertigungsplaner in der Zuschnittsoptimierung (m/w/d) - Standort: Grünkraut (DE)

Der Job im Detail

Bei der Stelle handelt es sich um eine Bürotätigkeit. Die sog. „Optimierung“ ist Teil der Produktionsplanung. Aufgabenstellung der Optimierung ist es, die bereits in elektronischer Datenform vorliegenden Einzelaufträge zur Fertigung von Glasscheiben unterschiedlichster Abmessungen und Folgebearbeitungsstufen mit Hilfe von EDV-Programmanwendungen so zusammenzustellen, dass die folgenden Faktoren gleichzeitig in möglichst hohem Maße erfüllt sind:

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Vermeidung von Materialverschnitt (Minimierung des Restabfalls beim Zuschnitt der Basisglastafeln)
  • Einhaltung der Fertigungsterminvorgaben
  • Gewährleistung eines fließenden Produktionsdurchlaufs insbesondere auch in den auf den Glaszuschnitt folgenden – je nach Auftrag unterschiedlichen – Bearbeitungsstufen wie Glashärtung, Glasbedruckung, Isolierglasfertigung
  • Gleichmäßige Auslastung der Fertigungskapazitäten der Produktionsstufen / Vermeidung von Auftragsanstauungen in einzelnen Produktionsbereichen
  • Vermeidung von Produktionsfehlern durch Maßnahmen der Produktionssteuerung

Unsere Anforderungen

  • EDV-Affinität
  • Fähigkeit zur parallelen Sichtung und zum strukturierten sowie planmäßigen Umgang mit großen und unübersichtlichen Daten- und Informationsmengen (disponentenähnliche Vortätigkeit von Vorteil)
  • Fähigkeit, mitunter widerstreitende Zielvorgaben gegeneinander abzuwägen und hieraus kurzfristige Entscheidungen für das Optimierungskonzept abzuleiten
  • Sicherheit in der fehlerfreien visuellen Aufnahme von Zahlen, insbesondere sehr gutes Sehvermögen, so dass Lesefehler wie z.B. Zahlendreher möglichst selten auftreten
  • Ausgeprägtes mathematisch-geometrisches Grundverständnis, gute Gedächtnisleistung und Erinnerungsvermögen
  • Ausgeprägtes Interesse und Verständnis für Gesamtfertigungsabläufe und Produktionstechnik