SPRINZ Exterieur Pflegetipps
Pflegetipps für den Sichtschutz aus Glas

Hinweise zur Pflege von SPRINZ Sichtschutzwänden, Balkonverglasung, Schiebesystem und Vordächern.

 
SPRINZ HyggeOutdoorFeeling Sichtschutz SystemCompact Pfostensystem Motiv Steinmauer Efeuranke web.jpg

Wie reinige ich meinen Sichtschutz aus Glas?

Unsere Produkte werden aus hochwertigsten Materialien gefertigt und sind durch diese hohe Qualität nicht nur nachhaltig, sondern auch langlebig. Unsere keramischen Farben sind sehr unempfindlich gegenüber Fett- oder Schmutzflecken. Damit Verglasungen im Garten lange schön aussehen, müssen diese jedoch trotzdem regelmäßig gepflegt werden. Beim eingebranntem Sieb- oder Digitaldruck sollten Verschmutzungen sofort behandelt werden.

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks zur Pflege und Reinigung Ihrer Gläser im Außenbereich zusammengestellt.

 

Allgemeine Pflegetipps für den Außenbereich

Grundsätzlich ist jede aggressive Verschmutzung im Laufe des Baufortschritts zu vermeiden. Sollte dies dennoch vorkommen, so müssen die Verschmutzungen sofort nach dem Entstehen vom Verursacher mit nicht aggressiven Mitteln rückstandsfrei abgewaschen werden. Insbesondere Beton- oder Zementschlämme sind hoch alkalisch und führen zu einer Verätzung des Glases („Blindwerden“), falls sie nicht sofort mit reichlich Wasser abgespült werden. Staubige und körnige Anlagerungen müssen fachgerecht, jedoch keinesfalls trocken entfernt werden.

Für die spätere Pflege ist es in der Regel ausreichend, sowohl die Glasseite, als auch die Farbseite mit klarem, sauberem Wasser zu reinigen, um einen Scheuereffekt durch Schmutzpartikel zu vermeiden. Das Glas mit Hilfe eines Wasserschlauchs abzuspritzen, ist in den meisten Fällen ausreichend. Fettflecken oder organische Flecken können mit handelsüblichen Seifen (Laugen) beseitigt werden. Vermeiden Sie Verunreinigungen durch Öle, Fette, Silikone und andere niedrig viskose Stoffe.
Witterungsabhängige Unreinheiten bitte zuerst mit Wasser und dann mit Laugen entfernen. Kalkablagerungen können bei Bedarf mit handelsüblichen Glasreinigern entfernt werden. Auf die Verwendung von ätzenden Chemikalien ist grundsätzlich zu verzichten.
Als Handwerkszeuge sind zum Beispiel weiche, saubere Schwämme oder Lappen geeignet. Der Einsatz von spitzen, scharfen metallischen Gegenständen, wie z.B. Klingen oder Messern, kann Oberflächenschäden in Form von Kratzern verursachen und ist deshalb ungeeignet.

Die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

  • Reinigen Sie alle Oberflächen regelmäßig. Je älter die Verschmutzungen sind, desto schwerer lassen sie sich entfernen.
  • Verwenden Sie für alle Oberflächen einen weichen Schwamm, Fensterleder oder einen Glaswischer.
  • Putzen Sie mit wenig Druck und großflächig mit einem feuchten Tuch.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, keine Essigessenz und auf gar keinen Fall Reiniger mit Schleifmitteln.
  • Das Glas kann mit einem Wasserschlauch von beiden Seiten abgespritzt werden.
  • Verschmutzungen durch Öle, Fette, Silikone und andere hoch viskose Stoffe vermeiden, da sich diese schwer oder gar nicht mehr rückstandslos entfernen lassen. Verschmutzungen durch Beton- oder Zementschlämme vermeiden, da sie zu Verätzungen des Glases führen.
 

FAQs zur Glasreinigung

Wie oft muss ich Glas reinigen?

Eine regelmäßige Säuberung ist wichtig, damit das Glas lange strahlt. Grundsätzlich gilt: der Pflegeaufwand ist je geringer, desto öfter geputzt wird.

 

Wie kann ich Kalkflecken vermeiden?

Wenn das Wasser in Ihrem Haushalt sehr kalkhaltig ist, empfiehlt es sich zur Reinigung der Gläser destilliertes Wasser zu verwenden.
Entstehen doch einmal Kalkflecke, werden diese mit einer leichten Essig-Wasser-Mischung entfernt. Kalkablagerungen beugen Sie zudem durch anschließendes Trockenwischen vor.

 

Wie kann ich Putzstreifen vermeiden?

Nutzen Sie hier möglichst kalkfreies Wasser und verwenden Sie zum Abtrocknen und Putzen des Glases keine Papiertücher. Wir empfehlen zum Abziehen einen Glaswischer.

 

Wie kann ich Kratzer auf Glas vermeiden?

Durch einen zu großen Druck beim Putzen reiben feine Staubpartikel über das Glas und können Kratzer auf dem Glas hinterlassen. Achten Sie daher bei der Reinigung darauf, ein möglichst feuchtes und weiches Tuch zu verwenden, um dem vorzubeugen.

 

Mit welchen Mitteln reinigt man Glas am Besten?

Verwenden Sie nur milde Reinigungsmittel wie z.B. ein paar Tropfen Spülmittel. Meist reicht klares Wasser aus.

Benutzen Sie auf keinen Fall Scheuermittel, Stahlwolle, Reinigungsmittel mit scheuernden Zusätzen, oder Mittel mit Essig-, oder Zitronensäure sowie weitere Chemikalien jeder Art, da sie zu Beschädigung der Oberflächen führen.

 
Sichtschutz
Sichtschutz
Mit blickdicht oder matt bedrucktem Sicherheitsglas bleiben Lärm, Wind und Blicke draußen
Pfostensysteme
Pfostensysteme
System Compact und System Premium verbinden einzelne Glaselemente zu einem Sichtschutz oder Glaszaun
Balkonsysteme
Balkonsysteme
Mit Klarglas, Mattierung und Farbe gestalten
Vordächer
Vordächer
Sicherheitsglas für Licht und Witterungsschutz
Motion Outdoor
Motion Outdoor
Schiebesystem auch zur nachträglichen Montage
Gestaltung
Gestaltung
Ideen aus Glas, mit Keramik-Druck und LED für den Außenbereich
Architektur
Architektur
Fassaden und Treppen finden Sie unter Architektur
Ersatzteile
Ersatzteile
Hier geht es zur Bestellung der Ersatzteile

Downloads

Kataloge Exterieur

SPRINZ Exterieur

Weitere Downloads