SPRINZ Architektur Pflegetipps
Pflegetipps für verschiedene Gläser

Hinweise zur Pflege unserer unterschiedlichen Glasarten und Beschichtungen

 
SPRINZ Glaswischer Pflegetipps.jpg

Wie reinige ich mein Glas?

So unterschiedlich und individuell wie die Anwendungsbereiche unserer Produkte sind auch die Pflegeempfehlungen für Gläser. Je nach Beschaffenheit, Bedruckung und Beschichtung gibt es verschiedene Hinweise, die Sie bei der Reinigung beachten sollten. Damit Sie hier einen Überblick behalten, stellen wir Ihnen die Pflegetipps für Glas auf dieser Seite zur Verfügung.

 

Wie reinige ich hartbeschichtetes Glas?

Hartnäckige Flecken können mit einem sauberen, fusselfreien und mit Ethanol befeuchteten Tuch vorsichtig abgetupft werden. Übermäßiger Druck und wischen ist dabei zu vermeiden.
Nach dem Vorspannen können hartbeschichtete Gläser, die mit der Schicht nach außen verbaut werden, mit einem weichen Tuch und handelsüblichem Glasreiniger oder mildem nicht scheuernden Reinigungsmittel und viel Wasser gereinigt werden. Feste und scheuernde Rückstände vorher mit Wasser aufweichen und vorsichtig lösen. Eventuelle Gummiabzieher regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf frühzeitig austauschen, um Kratzer zu verhindern. Gummilippen müssen stets weich und unbeschädigt sein.

Pflegetipps für hartbeschichtetes Glas:

  • Reinigen Sie die Glasfläche mit einem sauberen, mit Ethanol befeuchteten Tuch.
  • Tupfen Sie vorsichtig über die Oberfläche und vermeiden übermäßigen Druck und Wischen.
 

Wie reinige ich gehärtete Gläser wie ESG, ESG-H und TVG?

Bei vorgespannten Gläsern ist zu beachten, dass die Oberfläche durch den Härtungsprozess im Vergleich zu nicht vorgespannten Gläsern weicher und damit deutlich empfindlicher ist. Oberflächenbeschädigungen, wie Kratzer sind hier bei nicht sachgemäß durchgeführter Reinigung die Folge.

Pflegetipps für gehärtete Gläser:

  • Reinigen Sie alle Oberflächen regel­mäßig. Je älter die Verschmutzungen sind, desto schwerer lassen sie sich entfernen.
  • Verwenden Sie für alle Oberflächen einen weichen, feuchten Schwamm oder Tuch.
  • Tupfen Sie vorsichtig über die Oberfläche und vermeiden übermäßigen Druck und Wischen.
  • Verwenden Sie ausschließlich Neutralreiniger oder Wasser.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, extrem laugen-, chlor- oder bleichmittelhaltige Reiniger, Essigreiniger und auf gar keinen Fall Reiniger mit Schleifmitteln.
  • Verwenden Sie keine Rasierklinge, Ceranfeldschaber, Stahlwolle, abrasive Scheuerschwämme, Scheuermilch oder -pulver oder Ähnliches.
 

Wie reinige ich satiniertes Glas?

Ein durch Ätzung oder Sandstrahlung satiniertes Glas darf nicht mit Silikon- und säurehaltigen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Chemikalien oder stark ätzende Ablagerungen sind sofort mit viel Wasser zu entfernen, da sie die Glasoberfläche angreifen können. Bei satinierten Oberflächen hinterlassen fetthaltige und ölhaltige Substanzen (z.B. Schweiß), Flecken mit leichter Schattenwirkung, die sich mit Glasreiniger nicht immer vollständig entfernen lassen. Neben Glasreiniger kann alternativ auch Wasser mit Zugabe von Spiritus verwendet werden. Starke oder auch lang anhaftende Verunreinigungen lassen sich je nach Intensität mit einem handelsüblichen Bimsschwamm heller Farbe entfernen. Dabei ist zu beachten, dass die Oberfläche nur mit leichtem Druck und möglichst großflächig bearbeitet wird. Übermäßiger Druck oder zu langes lokales Scheuern ist zu vermeiden, da sonst glänzende oder blanke Stellen entstehen. Die Rückstände des Bimsschwammes sind mit Hilfe von Wasser und einem weichen Mikrofaser- oder Baumwolltuch zu entfernen.

Pflegetipps für satiniertes Glas:

  • Nutzen Sie zur Reinigung einen Glasreiniger oder Wasser mit Zugabe von Spiritus.
  • Starke Verunreinigungen können mit einem hellen Bimsschwamm und großflächig mit leichtem Druck entfernt werden. Übermäßigen Druck oder langes lokales Scheuern unbedingt vermeiden.
  • Entfernen Sie Rückstände des Bimsschwammes mit Wasser und einem weichen Tuch.
  • Verwenden Sie keine silikon- oder säurehaltigen Reinigunsmittel.
  • Entfernen Sie chemikalien oder stark ätzende Ablagerungen sofort mit viel Wasser.
  • Verschmutzungen durch Öle, Fette, Silikone und andere hoch viskose Stoffe vermeiden, da sich diese schwer oder gar nicht mehr rückstandslos entfernen lassen.
 

Wie reinige ich Gläser mit keramischem Digital- oder Siebdruck?

Der wesentliche Vorteil von mit keramischer Farbe bedruckten Gläsern liegt in der hohen Lichtbeständigkeit, Haftung und Haltbarkeit. Der Druck ist nach dem Einbrennen auf das Glas weitgehend kratzfest und resistent gegen chemische Einwirkungen. Neben einer nur teilflächigen Bedruckung (z.B. Streifen oder Punkte) zur Reduzierung der Schmutzempfindlichkeit empfehlen wir den Einsatz spezieller dafür entwickelter und von uns freigegebener Farben oder die Kombination mit VSG und keramischem Druck zum Verbund hin.

Umweltbedingungen, sowie Ort und Lage der Einbausituation nehmen wesentlichen Einfluss auf die Witterungsbeständigkeit der Gläser. Je nach Luftverunreinigung durch aggressive Stoffe und Staubbelastung können Glas- und Keramikoberflächen in wenigen Monaten unansehnlich werden. Die erforderliche Reinigungsintensität ist abhängig vom Verschmutzungsgrad.

Pflegetipps für Gläser mit keramischem Druck:

  • Reinigen Sie alle Oberflächen regel­mäßig. Je älter die Verschmutzungen sind, desto schwerer lassen sie sich entfernen.
  • Verwenden Sie für alle Oberflächen einen weichen Schwamm, Fensterleder oder einen Glaswischer.
  • Putzen Sie mit wenig Druck und großflächig mit einem feuchten Tuch.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, Essigessenz und auf gar keinen Fall Reiniger mit Schleifmitteln. Haushaltsreiniger müssen für keramische Oberflächen geeignet sein.
  • Organische Verschmutzungen können mit Ethanol, Aceton oder Isopropanol entfernt werden.
  • Außer bei transluzentem Siebdruck können besonders hartnäckige Verschmutzungen mit Ceran-Kochfeldreiniger entfernt werden. Um die Oberfläche nicht zu verletzen, nur mit geringem Druck möglichst großflächig in mehreren Durchgängen abreiben. Wenn möglich, erst an einer weniger sichtbaren Stelle die Verträglichkeit und Eignung testen.
  • Verschmutzungen durch Öle, Fette, Silikone und andere hoch viskose Stoffe vermeiden, da sich diese schwer oder gar nicht mehr rückstandslos entfernen lassen
  • Verwenden Sie keine Rasierklinge, Ceranfeldschaber, Stahlwolle, abrasive Scheuerschwämme, Scheuermilch oder -pulver.
 

Wie reinige ich Gläser mit UV-Druck oder Lackierung?

Lackierte und UV-bedruckte Gläser dürfen generell nur mit einem weichen sauberen Tuch oder Schwamm leicht feucht gereinigt werden. Als Reinigungsmittel empfehlen wir ausschließlich Neutralreiniger. Stehende Nässe oder dauerhafte Befeuchtung der Oberfläche ist zu vermeiden, um (lokale) Ablösungen zu vermeiden.

Pflegetipps für Gläser mit UV-Druck oder Lackierung:

  • Reinigen Sie alle Oberflächen regel­mäßig. Je älter die Verschmutzungen sind, desto schwerer lassen sie sich entfernen.
  • Verwenden Sie für alle Oberflächen einen weichen, feuchten Schwamm oder Tuch.
  • Putzen Sie mit wenig Druck und großflächig.
  • Verwenden Sie ausschließlich Neutralreiniger oder Wasser.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, Essigessenz und auf gar keinen Fall Reiniger mit Schleifmitteln.
  • Stehende Nässe und dauerhaft feuchte Oberflächen vermeiden.
  • Verschmutzungen durch Öle, Fette, Silikone und andere hoch viskose Stoffe vermeiden, da sich diese schwer oder gar nicht mehr rückstandslos entfernen lassen
  • Verwenden Sie keine Rasierklinge, Ceranfeldschaber, Stahlwolle, abrasive Scheuerschwämme, Scheuermilch oder -pulver.
 

Wie reinige ich Gläser mit der Funktionsbeschichtung SpriClean oder SpriMedical?

SpriClean und SpriMedical sind spezielle Beschichtungen für Gläser in Duschen oder Bereichen mit besonderen hygienischen Anforderungen, welche die sanitäre Reinigung erheblich erleichtern und die Pflege deutlich reduzieren. Die Oberfläche ist regelmäßig, besser nach jeder Benutzung, mit einem weichen Tuch abzuwischen. Starke Verschmutzungen können mit einem milden handelsüblichen Reiniger (z.B. Neutral- oder maximal vierprozentiger Essigreiniger) und einem weichen Tuch oder Schwamm entfernt werden.

Pflegetipps für Gläser mit SpriClean oder SpriMedical Beschichtung:

  • Reinigen Sie alle Oberflächen regel­mäßig. Je älter die Verschmutzungen sind, desto schwerer lassen sie sich entfernen.
  • Verwenden Sie für alle Oberflächen einen weichen, feuchten Schwamm oder Tuch.
  • Putzen Sie mit wenig Druck und großflächig.
  • Verwenden Sie ausschließlich Neutralreiniger oder Wasser.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel,  extrem laugen-, chlor- oder bleichmittelhaltige Reiniger, Essigreiniger und auf gar keinen Fall Reiniger mit Schleifmitteln.
  • Verwenden Sie keine Rasierklinge, Ceranfeldschaber, Stahlwolle, abrasive Scheuerschwämme, Scheuermilch oder -pulver oder Ähnliches.
 

FAQs zur Glasreinigung

Wie oft muss ich Glas reinigen?

Je öfter geputzt wird, desto weniger Aufwand haben Sie bei der Pflege. Reinigen Sie daher Ihre Gläser in regelmäßigen Abständen.

 

Wie kann ich Kalkflecken und Putzstreifen vermeiden?

Um Kalkablagerungen zu vermeiden empfiehlt es sich, destilliertes Wasser zu verwenden, wenn Sie in einer Gegend wohnen, in der stark kalkhaltiges Wasser vorkommt. Trotzdem vorkommende Kalkflecke entfernen Sie durch eine leichte Essig-Wasser-Mischung und anschließendes gründliches Trockenwischen der Scheibe. Benutzen Sie hierzu jedoch keine Papiertücher, da sich die Fasern auf der Scheibe absetzen und somit Wolken bilden.

 

Wie kann ich Kratzer auf Glas vermeiden?

Staubpartikel, die sich auf dem Glas befinden, können bei zu großem Druck beim Wischen in die Oberfläche kratzen. Putzen Sie Ihre Gläser daher mit einem möglichst feuchten und weichen Tuch um dem vorzubeugen.

 

Mit welchen Mitteln reinigt man Glas am Besten?

Das Glas von Sprinz ist sehr pflegeleicht, weshalb zur Reinigung milde Putzmittel ausreichend sind. Oft reichen klares Wasser oder ein paar Tropfen Spülmittel.

Benutzen Sie auf keinen Fall Scheuermittel, Stahlwolle, ­Reinigungsmittel mit scheuernden Zusätzen, oder Mittel mit Essig-, oder Zitronen­säure sowie weitere ­Chemikalien jeder Art, da sie zu ­Beschädigung der Oberflächen führen.

Achten Sie darüber hinaus auf die besonderen Pflegehinweise der unterschiedlichen Gläser, die auf dieser Seite beschrieben werden.

 
Isolierglas
Isolierglas
Sprinz Isolierglas kann alles, was wir uns fürs Wohnen, Leben und Arbeiten wünschen: Licht und Sonne steuern, Wärme bewahren, Lärm ausschließen, Schutz und Sicherheit gewähren.
Brüstungsverglasung
Brüstungsverglasung
Treppen- und Balkongeländer aus Glas werden in der Architektur immer beliebter. Transparentes Glas lässt alles größer erscheinen.
Fassaden­verglasung
Fassaden­verglasung
Fassadenverglasungen für lichtdurchflutete Räume
Trennwand­­­systeme
Trennwand­­­systeme
WC-Trennwände, Sanitär- und Umkleideräume
Interieur
Interieur
Glastüren, Schiebetüren und Trennwände
Exterieur
Exterieur
Vordächer, Balkonsysteme, Sichtschutz oder Pfostensysteme finden Sie in unserem Bereich Exterieur
Wand­gestaltung
Wand­gestaltung
Lieblingsmotiv oder Dekor als Gestaltungselement

Downloads

Kataloge Architektur

SPRINZ DuschenweltÜbersicht Ersatzteile SPRINZ DuschenweltSPRINZ BadweltSPRINZ WandgestaltungssystemeSPRINZ InterieurSPRINZ ExterieurSPRINZ MotivweltSPRINZ TrennwandsystemeSPRINZ Küchenwelt

Weitere Downloads