SPRINZ - LEBEN MIT GLASJoh. Sprinz GmbH & Co. KG Lagerstr. 13
D-88287Grünkraut-Gullen
Tel.: +49 751 379-0,
Fax: +49 751 379-62


bg menuddbg menusearch
english
english
Vormerken Bild

Sie haben sich folgende Inhalte für die Kontaktanfrage vorgemerkt:

Wenn Sie Ihre Anfrage sofort versenden möchten, klicken Sie hier: Sonst schließen Sie einfach dieses Fenster und blättern weiter in unserem Angebot.
Kontaktformular Fenster schließen
KermaischerDigitaldruck Banner
    

Keramischer Digitaldruck

Beim Digitaldruckverfahren wir das Druckbild direkt vom Computer auf die Druckmaschine übertragen. Die Farbe wird mit dem Digitaldrucker auf die Glasoberfläche gedruckt. Im Gegensatz zum keramischen Siebdruckverfahren ist beim Digitaldruckverfahren kein Sieb erforderlich. Das Verfahren bringt bis zu fünf verschiedene Farben (rot, grün, blau, gelb und schwarz) gleichzeitig auf und ermöglicht eine feinere Oberfläche mit spürbar dezenter Struktur. Der Farbeindruck ist von beiden Seiten nahezu identisch.

Beim keramischen Digitaldruckverfahren werden die Farben aufgeschmolzen und danach in das Glas eingebrannt. Der Vorteil hierbei ist die geschlossene Oberfläche, unter der die Farbe vollkommen geschützt ist. Anders als geätztes oder sandgestrahltes Glas ist der keramische Druck widerstandsfähiger gegenüber Verschmutzungen. Die Oberfläche ist leichter zu reinigen, hygienisch und besonders kratzfest.
Welches der Verfahren am besten für Sie geeignet ist, ist abhängig von den Anwendungsbereichen, der jeweiligen Produktionsauflage und den von Ihnen gewünschten Farben und Motiven. Gerne beraten wir Sie hierbei individuell in einem persönlichen Gespräch.

Technische Möglichkeiten bzw. Eigenschaften:

  • individuelles Farbsystem mit fünf Grundfarben (rot, grün, blau, gelb, schwarz) und deren Mischtöne
  • bis zu fünf verschiedene Farben können gleichzeitig aufgebracht werden
  • feinere Oberfläche, weniger Struktur spürbar als beim Siebdruckverfahren
  • Farbeindruck von beiden Seiten nahezu identisch
  • Kombination mit keramischem Siebdruck möglich
  • Kürzere Vorlauf- und Produktionszeit
  • Siebkosten entfallen
  • max. Druckformat 1400 x 2800 mm
  • Glasdickenbereich 3 - 19 mm
  • Mindestabmessung 200 x 300 mm
  • maximales Scheibengewicht 180 kg
         
Impressum | Datenschutz | Sitemap | « zurück Seite drucken© Joh. Sprinz GmbH & Co. KG  nach oben
itf zertifiziert CE  125 Jahre Made in Germany
Pressespiegel:

SPRINZ-Flächenspiegel Smart-Line

rss_source Sprinz_NF | 2016-03-15 13:38

Global Antibacterial Glass Industry

LONDON, Jan. 21, 2016 /PRNewswire/ -- This report analyzes the worldwide markets for Antibacterial Glass in US$ Thousand. The Global market...

rss_source Sprinz_NF | 2016-01-22 04:16

LED-Paneele aus Sicherheitsglas

rss_source Sprinz_NF | 2016-01-20 06:03

Sprinz: Glas im Fokus

rss_source Sprinz_NF | 2015-12-29 03:43